Informationen zur Wahl des Pfarrgemeinderates am 25.02.2018
28.01.2018

Wichtige Informationen für die Pfarrgemeinderats-Wahl

Allgemeine Briefwahl. Der Pfarrgemeinderat hat sich für die Pfarrgemeinderats-Wahl am 25.02.2018 als „Allgemeine Briefwahl“ entschieden. Deshalb wird die Pfarrgemeinderatswahl als „Allgemeine Briefwahl“ durchgeführt
Die Briefwahlunterlagen für die Pfarrgemeinderatswahl werden bis 04.02.2018 verteilt. Wahlberechtigte Pfarrangehörige die bis 04.02.2018 keine Briefwahlunterlagen erhalten haben, werden gebeten sich im Pfarramt zu melden.
Die Wahlunterlagen müssen dem Pfarramt bis spätestens 25.02.2018, 14.00 Uhr vorliegen. Später eingehende Wahlunterlagen sind ungültig. Die Wahlunterlagen können postalisch (bitte frankieren), im Briefkasten am Pfarrhof oder persönlich während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro zurückgegeben werden.
Wahlberechtigt sind alle Katholiken der Pfarrei, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet und ihren ersten Wohnsitz in der Pfarrei haben.
Jede( r ) Wähler(in) hat 10 Stimmen, es dürfen nicht mehr als 10 Namen angekreuzt werden.
Jede ( r ) Kandidat(in) kann nur eine Stimme erhalten.
Der Pfarrgemeinderat wird für vier Jahre gewählt.
Liebe Pfarrangehörige,
wir laden Sie alle herzlich ein an der Pfarrgemeinderatswahl teilzunehmen. Mit Ihrer Stimmabgabe bekunden Sie Ihr Interesse an einer lebendigen Pfarrgemeinde und zeigen, dass Ihnen Mitverantwortung in der Kirche ein Anliegen ist.

Der Wahlausschuss der Pfarrgemeinderatswahl bedankt sich im Voraus für Ihr Interesse und Ihre Wahlbeteiligung.
Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass sich folgende Pfarreimitglieder als Kandidatinnen bzw. Kandidaten für die Pfarrgemeinderatswahl zur Verfügung gestellt haben:

Kandidaten für die Pfarrgemeinderatswahl

Bock Maria Hausfrau Dimpfl
Bock Wolfgang Qualititätssicherungsfachkraft Georgenberg
Götz Günter Rentner Waldkirch
Götz Robert Diplom-Ingenieur (FH) Georgenberg
Helgert Jasmin Kauffrau für Bürokommunikation Georgenberg
Helgert Katharina Hausfrau Hinterbrünst
Lang Bernhard Diplom-Verwaltungswirt (FH) Oberrehberg
Maurer Christine Arzthelferin Neuenhammer
Sauer Georg Justizbeamter Hinterbrünst
Stahl Michael Agrartechniker Hinterbrünst
Völkl Stefan Werkzeugmechaniker Waldkirch
Winklmann Petra Kauffrau für Bürokommunikation Neukirchen zu St. Chr.

Liebe Kandidatinnen und Kandidaten, im Namen der Pfarrei bedankt sich der Wahlausschuß für Ihre Bereitschaft zur Kandidatur. Sie sind ein Segen für uns.