Kirchenverwaltungswahlen 2018
25.11.2018

Bei der Wahl der Kirchenverwaltung am 17./18.11.2018 wurden folgende Pfarreimitglieder für die Wahlperiode 2019 / 2024
als Kirchenverwaltungsmitglieder gewählt:

Meckl Josef, Neukirchen zu St. Christoph

Adomat Monika, Alte Königsstraße

Frischholz Rudolf, Kühtränk

Woppmann Arnold, Neudorf

als Ersatzmitglied gewählt:

Sauer Georg, Hinterbrünst

Bergler Alfred, Papiermühle

Schieder Michael, Alte Königsstraße

Herzlichen Glückwunsch !

Wahlbeteiligung:
Von 898 wahlberechtigten Pfarreimitgliedern haben 221 gewählt.
Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 24,61 %.

Gegen die Wahl kann von jedem Wahlberechtigten innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses beim Pfarramt Einspruch erhoben werden. Über den Einspruch entscheidet der Wahlausschuss. Beschwerde gegen seine Entscheidung kann binnen einer Woche nach Bekanntgabe beim Pfarramt eingelegt werden. Über die Beschwerde entscheidet das Bischöfliche Ordinariat.

Im Namen der Pfarrei bedanke ich mich bei allen Kandidaten/Kandidatin die sich für die Wahl zur Verfügung gestellt haben und bei allen Pfarrangehörigen für die große Beteiligung an der Wahl. Durch Ihre Stimmenabgabe haben sie gezeigt: Mitverant-wortung in der Kirche ist wichtig und wertvoll. Vergelt’s Gott.

Den gewählten Mitgliedern der Kirchenverwaltung gratuliere ich zur Wahl und freue mich schon auf die gute Zusammenarbeit.

Pfarrer Julius Johnrose